Drogen und SuchtSuchtberichte
Drogen und SuchtSuchtgeschichten
Alkoholikerinimmer betrunkenMeine Suchtgeschichte
Alkoholikerinimmer betrunkenAkoholikerin berichtet
betrunkenimmer betrunkenImmer betrunken
SexsuchtSexsuchtigSexsüchtig
TramalTramalTramalsucht
Co-SuchtCo-SuchtKindheitserfahrungen
Co-SuchtCo-SuchtCo-Sucht (Ex-Mann)
Co-SuchtCo-AbhangigkeitCo-Abhängigkeit
SexsuchtDrogenlaufbahntypische Drogenlaufbahn
Sucht Rueckfall GefahrCo-AbhängigkeitCo-Abhängigkeit
Endlich freiDrogenfrei endlichEndlich frei
Sucht Rueckfall GefahrPillenPillen, Trips, Pep
Sucht Rueckfall GefahrPillenBummBumm
Sucht Rueckfall GefahrSucht Ruckfall GefahrRückfall Gefahr
DrogenkarriereDrogenkarriere meines VatersDrogenkarriere
DrogensuchtDrogensuchtDrogensucht überwunden
DrogenSVV-selbstverletzendes VerhaltenSVV-selbst verletzen
DrogenCo-AbhangigCo-Abhängigkeit
DrogenSuchtVoll drauf
DrogenSuchtPolytoxikomane
DrogenSuchtHerzstillstand
DrogensuchtSuchtDrogensucht
DrogensuchtSuchtDrogensucht
Co-AbhängigkeitCo-AbhängigkeitCo-Abhängigkeit
SuchtpragungSuchtpragungSuchtprägung
AlkoholproblemAlkoholproblemAlkoholproblem
TablettensuchtTablettensuchtMedikamente
Co-SuchtCo-SuchtSexsucht
PolytoxPolytoxPolytox
DealerBeziehungDealer
Co-AbhaengigCo-AbhaengigCo-Abhängig
AlkoholAlokoholAlkoholiker
AlkoholAlokoholAlkohol-Schule
BulimieBulimieBulimie
BenzodiazepineBenzodiazepineBenzodiazepine
BorderlineBorderlineBorderline
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtValium
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtKiffen XTC Speed
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtAmphetamine Kaufsucht
Co-AbhängigkeitCo-SuchtCo-Abhängigkeit
Amphetamine, KaufsuchtSuchtberichtCo-Abhängigkeit
Sucht, Drogen, InfoBenzo SuchtBenzoabhängigkeit
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBorderline Polytox
Sucht, Drogen, InfoHeroinsuchtHeroinentzug
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholikerin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtMedikamentensucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtCo-Sucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholikerin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAngst Medikamente
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDiazepam
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSpeed Koks kiffen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen Polytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtCannabis und XTC
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtTherapie Bauernhof
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAmphetamine Marihuana
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroin-Entzug
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen kiffen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen mit 16
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtEinstiegsdroge Marihuana
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBenzodiazepine
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogenopfer
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtKleine Geschichte
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtRauchen Nichtrauchen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtCo-Abhängig
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtCo-Abhängig II
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen Polytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSVV-Essstörung
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSpielsucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtRückfall
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAmphetamin-Mißbrauch
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSpielsucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBenzosucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBenzodiazepine
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBulimie
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHaschisch
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSpeed
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtGangleben
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSexsucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtTrocken
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtFreiheit
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholismus
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtKiffen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroinabhängig
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAspekte Abhängigkeit
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholikerin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtMedikamente
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroinabhängigkeit
Drogen und Sucht Therapieverläufe

Die Suchtbeauftragte der BundesregierungLob von der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der Bundesregierung hat Sonderglocke ein Lob für vorbildliches Engagement im Suchtbereich ausgesprochen. Der Orginalbrief als PDF: Suchtbeauftragte der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der BundesregierungHerz für Strassenhunde
Welpe
Unterstützung in LebensfragenAufruf "Die Zeit" Unterstützung in LebensfragenSUCHT und EGOISMUS
Der Egoismus ist ein Teil der Sucht. Bei der Betrachtung dieses Suchtverhaltens lernen wir viel über die Sucht selbst... Der Egoismus bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenDie Sprache der Sucht
Süchtige kommunizieren anders. Die hohe Kunst einen suchtkranken Menschen zu verstehen, besteht darin, sein Verhalten zu durchleuchten. Die Kommunikation bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenMentalcoaching
Das neuro-dynamische CLEAN AND FREE, von Hans R. Hoffmann, ermöglicht allen Süchtigen sich schnell und ohne Medikamente von Sucht oder Abhängigkeit zu befreien... weiter
Unterstützung in LebensfragenARD - Neuneinhalb
Das Kindernachrichtenmagazin Neuneinhalb (ARD) sucht Mitwirkende zum Thema "Computerspielsucht"... weiter
Auswandern und AbenteuerZDF - Dr. Feld hilft
Zur Zeit realisieren wir für das ZDF das neue Sendeformat „Dr. Feld hilft". Hierbei suchen wir Menschen...weiter
Unterstützung in LebensfragenWir suchen unseren Sohn
Wir suchen unseren Sohn, der sich in der Szene PUNKT nennt. Er ist groß und schlank und hat  und eine schlaksige Figur... Wir suchen "Punkt"

Von: "True35"

Teil I

Weiss gar nicht so recht wo ich anfangen soll,ich denke die geschichte beginnt schon sehr früh
, schon in den jahren wo man gar keinen einfluss hat auf sein weiteres leben!

Das Elternhaus:
Arbeiterfamilie, eltern sehr schnell und sehr jung verheiratet.
wie durchaus üblich in den 60zigern.erstes kind mit 19, kleine wohnung (3 jahre später haus) der wagen auf pump finanziert. die ersten jahre durchaus glücklich und den erwartungen des umfeldes entsprechend.

mit zunehmenden alter(reife)entwickeln sich die partner in unterschiedliche richtungen!aber um
kein aufsehen im kleinen ort zu erregen,wird der deckmantel des schweigens über das eigentliche
ende der ehe gelegt!

Das zweite kind:(8 years later)
ein sehr perverser versuch, die ehe zu retten, aber anscheinend nicht unüblich.

Hallo jetzt komme ich:
Da war ich nun,der retter der ehe.wenn ich es gewusst hätte,wäre ich wieder rein gekrabbelt.
natürlich, ging es in die hose!nun gab es es noch ein problem mehr,für meinen vater.eine
trennung und die dadurch entstehenden unterhalts vorderrungen.das gekaufte haus und die raten
fürs auto machten die trennung für ihn nahezu unmöglich.um den ganzen elend zu entfliehen,
fing es schleichend an mit seinem alkoholkonsum(habe kein einziges bild von meinem vater,
ohne bierflasche).

Die ersten schläge:
es fing schon früh an,ich war glaube ich sechs,als mein kopf wegen eines verschüttenden glas,
sich in den essteller bohrte.es folgten unzählige male ähnlicher situationen!sehe heute
noch das hass verzerrt gesicht von meinem vater,wenn es mal wieder passierte.

Ausnahmen:
meine schwester war der liebling und es wurde ihr nie ein haar gekrümmt.

Die regel:
wenn mein vater vom sportplatz kam,schickte mich meine mutter ins zimmer.
weil sie wusste was kam.ich hielt mir immer die ohren zu wenn sie den namen meines vaters schrie
und ihn bittete aufzuhören.falls es mittags schon zu einem alkohol exzess kam,wurde ich zu
den befreundeten nachbarn meiner mutter geschickt!in stummer runde \"genoss\" ich es das,
ein weinen,flehen und dumpfe schläge aus unserem hof drangen.

Die trennung:
paradox,aber meine mutter fragte mich als jüngstes mitglied der familie ob wir uns vom papa
trennen sollen oder ihm noch eine chance einräumen.papa sollte nicht gehen,obwohl es
fast keine schönen momente gab.aber es war halt der papa.
daraus wurde aber nichts,weil er ging ohne zu fragen.
und es tat höllisch weh und ich hatte
das erste mal verlustängste und dachte ich wäre schuld das er ging und deswegen immer so
böse war.ich war gerade 10 geworden.

Alleinerziehend:
meine mutter rackerte tag und nacht um uns kindern wenigstens etwas zu bieten.
es reichte trotzdem nie.die jahre vergingen und ich wurde ein langsam ein teenager

Rebellion:
ich fing an zu rauchen und auf das gelabber meiner mutter und ihren weissen ratschläge,pfiff ich.

Alkohol ist der sanitäter in der not:
natürlich hatte ich nie ein problem damit,hatte natürlich alles im griff.wollte auch nie so werden
wie mein vater (war ich schon längst)(gehirn vernebelt).joint adventure natürlich auch!

Die erste freundin:
statussymbol vor meinen freunden,knetmasse und was ich sage wird gemacht.

simply the best:ich schlag zu:
2tes jahr mit freundin,sie wagt es das erste mal zu widersprechen,zügel straffziehen und aus den
vollen schöppfen.zeigen wer der herr im ring ist(danke dad).

die trennung:
wow,die geht,die macht schluss...das geht doch gar nicht.was tut da so weh..sie darf nicht gehen
ich ..ich lie..sie doch(nicht zeigen)will sie nicht verlieren..was habe ich getan!
tabletten,zu wenig..hausarzt rafft die situation,einweisung droht.kleines ort,grosses glück???..mom
verhindert es.

Das loch:
das bewusstsein der tragweite meiner handlungen macht sich langsam bemerkbar.
allein mit 19!

Bin ich doch nicht cool:????-bin ich doch wie mein dad-nie never nein!

Die 80ziger:
da stand ich nun,in einer rockdisco ,sehe aus wie bon jovi für arme und war allein und mir ging es sehr dreckig.

Wer war Sven V.
meine beschäftigung in der discothek bestand daraus,saufen und automat spielen.
mir viel eine gruppe türken auf,die immer skeptisch schauend,den abend dort verbrachten
(rechts war damals noch angesagt). den einen kannte ich und ich sprach ihn auf die gute laune
die dort an ihrem tisch herrschte an.er sagte kennst du sven väth kennst du e ?natürlich nicht,
woher auch,alkohol,joints und acdc war mein faibel.
er bot mir für 20 dm eine tablette an(sehr klein) sollte nur eine halbe nehmen(eva stand drauf).

Whats going on:
mein bester freund stand neben mir und ich erzählte ihm die geschichte.natürlich hatte
ich mir schon das teil einverleibt!
es passierte nichts und ich dachte mir..die türken haben es drauf geschäfte zu machen..
20dm für ne aspirin.
die 2te stunde,mir flogen die augen zu und ein komisches gefühl machte sich in der
magen gegend bemerkbar.es kroch in mir hoch und meine augen gingen auf.
ich war noch nie euphorisch!und schon gar nicht,nach dem erlebten in letzten jahren.

Yeah drogen sind geil:
es war ein ganz normaler prozess,auf einmal wurde mir alles angeboten und natürlich
nahm ich auch dankend alles an.speed,koks..lsd age(nur gezogen).

Die jahre vergingen:
ich war mittlerweile 24 und mein verlangen,nach einer partnerin wurde als grösser.
(natürlich hatte ich gelegendlich eine kurzfristige beziehung)aber die drugs waren stärker.
ich verliebte mich(ja ehrlich)in eine frau mit der ich vor ein paar jahren schon mal was hatte(kurz
nach der trennung meiner ersten freundin)(kläglich versagt,grosses maul gehabt)
kiffen und alk+speed waren immer noch meine treuen begleiter.
sie liebte mich nicht,aber in ihre situation kam ich als rettungsanker gerade recht.sie schlief
mit mir,aber ich merkte das sie es nicht genoss.ihre letzten worte waren,das sie nichts
für ihre gefühle kann und es deswegen mit meinem besten freund versuchen wollte.

Die welt in scherben:
mein \"bester freund\"gab ihr aber auch wieder den laufpass,weil er mir nicht noch mehr
wehtun wollte.ich nahm sie wieder auf(es war liebe)aber ich konnte das geschehene nicht vergessen
und rastete aus!demütigte und schlug sie..sie ging wieder zu meinem besten freund(
ich hatte nachtschicht,es passierte in meinem(unserem bett).

gewalt teil.1.:
ich holte ihn mir und wollte ihn vernichten!3000dm geldstrafe aberauch eine genugtung brachte es mir ein.
natürlich locker flockig auf droge.

[Teil 2 folgt. Anton - Team Sonderglocke]

 

Weitere Autorinnen und Autoren gesucht.

Schreibt uns Eure persönliche Geschiche. Ihr bleibt anonym. Helft mit! Die Gesellschaft braucht Euer Feedback. Ihr seid die Experten!

User, Exuser, Süchtige, Drogenabhängige, Alkoholiker, Spielsüchtige, Leute mit Essstörungen, Medikamentenabhängige, Süchtige und Abhängige dieser Welt: beteiligt Euch an diesem Forum.

Hier gibt es weitere Informationen

Sponsor/Werbung

Wie weit gehen Sie für Ihre neue Liebe?
Weiter

 

SchuldenSchulden Probleme
Das Verbraucher Insolvenz-Verfahren hilft von den Schulden wegzukommen. Informiere Dich, denn es ist gar nicht so schwer: Information zum Insolvenzverfahren
SuchtberichteSexsucht
Ich ich bin weiblich, Ende 40 und sexsüchtig geworden. In der Zeit ist auch das erste mal ein ganz starkes Verlangen aufgetaucht... Sexsüchtig
SuchtverhaltenKLARTEXT
NEUE RUBRIK: wie verhalten sich Süchtige und Co-Anhängige. Ein Blick in die Praxis, bar wissenschaftlicher Grundlagen, aber mitunter aufschlussreicher als die Beschäftigung mit theoretischen Grundlagen, also im Klartext weiter
Weiterbildung im Suchtbereich, SuchtfragenWeiterbildung
Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Fremdsprachen, kaufmännische Berufe und, EDV Lehrgänge, Techniker und Meister. Weiterbildung


 

Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber

Impressum | Kontakt | Datenschutz
Sozialpädagogen/innen gesucht
| Übersetzer/innen gesucht | Lektoren/innen gesucht | Suchtberater/in gesucht