Drogen und SuchtSuchtberichte
Drogen und SuchtSuchtgeschichten
Alkoholikerinimmer betrunkenMeine Suchtgeschichte
Alkoholikerinimmer betrunkenAkoholikerin berichtet
betrunkenimmer betrunkenImmer betrunken
SexsuchtSexsuchtigSexsüchtig
TramalTramalTramalsucht
Co-SuchtCo-SuchtKindheitserfahrungen
Co-SuchtCo-SuchtCo-Sucht (Ex-Mann)
Co-SuchtCo-AbhangigkeitCo-Abhängigkeit
SexsuchtDrogenlaufbahntypische Drogenlaufbahn
Sucht Rueckfall GefahrCo-AbhängigkeitCo-Abhängigkeit
Endlich freiDrogenfrei endlichEndlich frei
Sucht Rueckfall GefahrPillenPillen, Trips, Pep
Sucht Rueckfall GefahrPillenBummBumm
Sucht Rueckfall GefahrSucht Ruckfall GefahrRückfall Gefahr
DrogenkarriereDrogenkarriere meines VatersDrogenkarriere
DrogensuchtDrogensuchtDrogensucht überwunden
DrogenSVV-selbstverletzendes VerhaltenSVV-selbst verletzen
DrogenCo-AbhangigCo-Abhängigkeit
DrogenSuchtVoll drauf
DrogenSuchtPolytoxikomane
DrogenSuchtHerzstillstand
DrogensuchtSuchtDrogensucht
DrogensuchtSuchtDrogensucht
Co-AbhängigkeitCo-AbhängigkeitCo-Abhängigkeit
SuchtpragungSuchtpragungSuchtprägung
AlkoholproblemAlkoholproblemAlkoholproblem
TablettensuchtTablettensuchtMedikamente
Co-SuchtCo-SuchtSexsucht
PolytoxPolytoxPolytox
DealerBeziehungDealer
Co-AbhaengigCo-AbhaengigCo-Abhängig
AlkoholAlokoholAlkoholiker
AlkoholAlokoholAlkohol-Schule
BulimieBulimieBulimie
BenzodiazepineBenzodiazepineBenzodiazepine
BorderlineBorderlineBorderline
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtValium
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtKiffen XTC Speed
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoCo-SuchtAmphetamine Kaufsucht
Co-AbhängigkeitCo-SuchtCo-Abhängigkeit
Amphetamine, KaufsuchtSuchtberichtCo-Abhängigkeit
Sucht, Drogen, InfoBenzo SuchtBenzoabhängigkeit
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBorderline Polytox
Sucht, Drogen, InfoHeroinsuchtHeroinentzug
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholikerin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtMedikamentensucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtCo-Sucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholikerin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAngst Medikamente
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDiazepam
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSpeed Koks kiffen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen Polytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtCannabis und XTC
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtTherapie Bauernhof
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAmphetamine Marihuana
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroin-Entzug
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen kiffen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen mit 16
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtEinstiegsdroge Marihuana
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBenzodiazepine
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogenopfer
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtKleine Geschichte
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtRauchen Nichtrauchen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtCo-Abhängig
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtCo-Abhängig II
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen Polytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSVV-Essstörung
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSpielsucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtRückfall
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAmphetamin-Mißbrauch
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSpielsucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBenzosucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBenzodiazepine
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtBulimie
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHaschisch
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSpeed
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtGangleben
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtSexsucht
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtTrocken
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtFreiheit
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholismus
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtKiffen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroinabhängig
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAspekte Abhängigkeit
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholikerin
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtAlkoholiker
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtMedikamente
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtPolytox
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtDrogen
Sucht, Drogen, InfoDrogen und SuchtHeroinabhängigkeit
Drogen und Sucht Therapieverläufe

Die Suchtbeauftragte der BundesregierungLob von der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der Bundesregierung hat Sonderglocke ein Lob für vorbildliches Engagement im Suchtbereich ausgesprochen. Der Orginalbrief als PDF: Suchtbeauftragte der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der BundesregierungHerz für Strassenhunde
Welpe
Unterstützung in LebensfragenAufruf "Die Zeit" Unterstützung in LebensfragenSUCHT und EGOISMUS
Der Egoismus ist ein Teil der Sucht. Bei der Betrachtung dieses Suchtverhaltens lernen wir viel über die Sucht selbst... Der Egoismus bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenDie Sprache der Sucht
Süchtige kommunizieren anders. Die hohe Kunst einen suchtkranken Menschen zu verstehen, besteht darin, sein Verhalten zu durchleuchten. Die Kommunikation bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenMentalcoaching
Das neuro-dynamische CLEAN AND FREE, von Hans R. Hoffmann, ermöglicht allen Süchtigen sich schnell und ohne Medikamente von Sucht oder Abhängigkeit zu befreien... weiter
Unterstützung in LebensfragenARD - Neuneinhalb
Das Kindernachrichtenmagazin Neuneinhalb (ARD) sucht Mitwirkende zum Thema "Computerspielsucht"... weiter
Auswandern und AbenteuerZDF - Dr. Feld hilft
Zur Zeit realisieren wir für das ZDF das neue Sendeformat „Dr. Feld hilft". Hierbei suchen wir Menschen...weiter
Unterstützung in LebensfragenWir suchen unseren Sohn
Wir suchen unseren Sohn, der sich in der Szene PUNKT nennt. Er ist groß und schlank und hat  und eine schlaksige Figur... Wir suchen "Punkt"

SVV - Essstörung

bearbeitet von Melanie

::: von "Lydia" :::

Ich bin 16 Jahre alt und war/bin (?) seit 4 Jahren SVV´ler und seit 1 Jahr essgestört.

Meine Geschichte..

Ich kam immer gut mit meiner Mutter aus aber mit meinem Vater nicht, er vernachlässigte mich und interessierte sich nicht für mich, meistens hob er auch nicht vom Telefon ab, wenn ich ihn anrief. Die Symptome (Krankheiten) kamen schleichend.

Mit meinen Großeltern (mütterlicherseits) habe ich mich immer gut verstanden, ich übernachtete dort auch oft. Meinem Opa vertraute ich alles an... Ich wollte wieder unbedingt bei ihm im Bett schlafen (Ich war 9 Jahre alt) und lag neben ihm. Mir fällt es schwer, dass was genauer geschehen ist hier nieder zu schreiben. Er hat mich 2 mal vergewaltigt. Sagen jedenfalls Ärzte, Therapeuten...

Und mit 12 Jahren kam dann das ganze. Ich fing an mir selbst weh zu tun, als erstes nur mir selbst auf den Kopf zu schlagen oder an den Haaren reissen. Dann war da mal diese Glasscherbe und dann passierte es. Ich machte es immer und immer wieder um Druck abzubauen oder weil ich einfach nur sauer war. Mit meiner Mutter gab es in der Zeit auch viel Stress.

Ich wurde geplagt von SM-Gedanken und Depressionen, schrieb es auch alles in mein Buch. Verbrachte die meiste Zeit vorm PC, war kaum noch draußen und hatte wenig Freunde.

Nach 2 Jahren hat sich alles schlagartig verbessert, ich habe angefangen zu fotografieren, mehr Zeit draußen zu verbringen, lernte Leute kennen und in der Schule lief es wunderbar. Nur mit meinem Aussehen war ich nicht zufrieden..

Ich wog zu der Zeit 53Kg bei 158cm.

Und fing an, statt Süßigkeiten Obst zu essen. Das Abnehmen machte mir Freude und die anderen bemerkten es auch schon langsam, ich sehe besser aus, haben sie gesagt.

Mit der Zeit graute es mir vom Völlegefühl in meinem Magen... und ich verbot mir manche Lebensmittel. In dieser Zeit wog ich 46Kg auch bei 158cm.

Aber das war nicht gut genug.

Ich habe mich früher schon sehr für psychische Probleme interessiert und fing an Bücher über ESSEN zu lesen.
Dies reizte mich dann natürlich auch. Nach einer Zeit bekam ich panische Angst vom Essen, ich dachte ich nehme von 1 Apfel gleich 100kg zu. Und so aß ich nur noch Gemüse und Reiswaffeln. Die Depressionen setzten auch wieder ein, noch schlimmer als zuvor, das SVV war zurück aber nur um mich selbst zu bestrafen.

Nebenbei kiffte und trank ich auch sehr gerne. Ich hatte Angst vor Kalorien aber vor Alkohol nicht... da war es mir egal,hauptsache es dichtet ab und nimmt mich für kurze Zeit aus der Realität.

Meine Mutter merkte wie dünn ich geworden war... und die anderen taten es auch,nur ich nicht. Also ging sie mit mir ins Krankenhaus zu einer Untersuchung. Die Ärzte stellten die Symptome fest und ich wollte es nicht wahr haben. Ich war doch viel zu normal und zu dick um Anorexie zu haben? Ich glaubte es nicht.

So kam ich zu meiner Therapeutin, da aber bei mir gleich Null Krankheitseinsicht bestand,wehrte ich mich gegen die Essenspläne und versteckte das Essen,was mir meine Mutter in die Schule mitgab. Sie fand es.

Dann wurde ich in die Jugendpsychiatrie eingeliefert, mit 34Kg. Ich wehrte mich gegen die Ärzte und vertraute mich nur meiner Therapeutin an.

Die Ärzte zwangen mich zu essen und ich nahm schlagartig 4Kg zu. Ich fühlte mich so dick wie noch nie. Und so kam ich zum Erbrechen..obwohl,ich das schon früher versucht hatte,nur es kam nie was. Aber in der Psychiatrie hat es funktioniert. Und ich nahm wieder ab,wurde aber 5 mal künstlich ernährt (Nasensonde).

Nach einem 5 Monatelangen Kampf wurde ich als Nicht-therapiebar abgestempelt und sie warfen mich raus. Ich wog als ich "entlassen" wurde 43kg, es war ein Alptraum.

Ich verbrachte 1 Monat Zuhause, da ging es halbwegs gut mit Essen... aber der Alkohol war noch ein großer Bestandteil in meinem Leben, wie das Kiffen. Ich dröhnte mich jeden Tag zu, da Sommerferien waren, stieg mit Personen die ich gerade mal 4 Stunden kannte ins Bett, kam Nächtelang nicht nach Hause. Meine Mutter wusste nicht mehr weiter und wollte mich so bestrafen, dass sie meinen Kater weg gab, der mir sehr wichtig war. Das hatte alles schlagartig geändert, ich hörte auf zu Essen, die Depressionen wurden stärker. Ich hatte noch meine Antideprissiva Zuhause und machte einen SMV.

Danach sprach ich mit meiner Therapeutin drüber, sie wusste alles weil es meine Mutter ihr erzählt hatte. Sie sagte, dass es mit mir nicht so weiter gehen könne und schickte mich vorübergehend in eine Erwachsenenpsychiatrie.

Ich fühlte mich dort zu alleine, weil sie ganz anders waren. Zum Glück wurde in der nächsten Jugendpsychiatrie gleich 1 Platz frei.

Ich war 1 Monat dort und es geht mir bis auf die Drogengeschichten, Bulimie und Depressionen momentan ganz ok.

Ich habe eine Lehre als Medienfachfrau und bin damit ganz zufrieden. Nur leider nimmt die Motivationslosigkeit noch immer mein Leben ein und ich werde öfters krankgeschrieben wegen pychischen Problemen. Aber mir gehts gut.

Mir geht es wirklich besser, nach allem.

Weitere Autorinnen und Autoren gesucht.

Schreibt uns Eure persönliche Geschiche. Ihr bleibt anonym. Helft mit! Die Gesellschaft braucht Euer Feedback. Ihr seid die Experten!

User, Exuser, Süchtige, Drogenabhängige, Alkoholiker, Spielsüchtige, Leute mit Essstörungen, Medikamentenabhängige, Süchtige und Abhängige dieser Welt: beteiligt Euch an diesem Forum.

Hier gibt es weitere Informationen

Sponsor/Werbung

Wie weit gehen Sie für Ihre neue Liebe?
Weiter

 

SchuldenSchulden Probleme
Das Verbraucher Insolvenz-Verfahren hilft von den Schulden wegzukommen. Informiere Dich, denn es ist gar nicht so schwer: Information zum Insolvenzverfahren
SuchtberichteSexsucht
Ich ich bin weiblich, Ende 40 und sexsüchtig geworden. In der Zeit ist auch das erste mal ein ganz starkes Verlangen aufgetaucht... Sexsüchtig
SuchtverhaltenKLARTEXT
NEUE RUBRIK: wie verhalten sich Süchtige und Co-Anhängige. Ein Blick in die Praxis, bar wissenschaftlicher Grundlagen, aber mitunter aufschlussreicher als die Beschäftigung mit theoretischen Grundlagen, also im Klartext weiter
Weiterbildung im Suchtbereich, SuchtfragenWeiterbildung
Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Fremdsprachen, kaufmännische Berufe und, EDV Lehrgänge, Techniker und Meister. Weiterbildung


 

Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber

Impressum | Kontakt | Datenschutz
Sozialpädagogen/innen gesucht
| Übersetzer/innen gesucht | Lektoren/innen gesucht | Suchtberater/in gesucht