Die Suchtbeauftragte der BundesregierungLob von der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der Bundesregierung hat Sonderglocke ein Lob für vorbildliches Engagement im Suchtbereich ausgesprochen. Der Orginalbrief als PDF: Suchtbeauftragte der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der BundesregierungHerz für Strassenhunde
Welpe
Unterstützung in LebensfragenAufruf "Die Zeit" Unterstützung in LebensfragenSUCHT und EGOISMUS
Der Egoismus ist ein Teil der Sucht. Bei der Betrachtung dieses Suchtverhaltens lernen wir viel über die Sucht selbst... Der Egoismus bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenDie Sprache der Sucht
Süchtige kommunizieren anders. Die hohe Kunst einen suchtkranken Menschen zu verstehen, besteht darin, sein Verhalten zu durchleuchten. Die Kommunikation bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenMentalcoaching
Das neuro-dynamische CLEAN AND FREE, von Hans R. Hoffmann, ermöglicht allen Süchtigen sich schnell und ohne Medikamente von Sucht oder Abhängigkeit zu befreien... weiter
Unterstützung in LebensfragenARD - Neuneinhalb
Das Kindernachrichtenmagazin Neuneinhalb (ARD) sucht Mitwirkende zum Thema "Computerspielsucht"... weiter
Auswandern und AbenteuerZDF - Dr. Feld hilft
Zur Zeit realisieren wir für das ZDF das neue Sendeformat „Dr. Feld hilft". Hierbei suchen wir Menschen...weiter
Unterstützung in LebensfragenWir suchen unseren Sohn
Wir suchen unseren Sohn, der sich in der Szene PUNKT nennt. Er ist groß und schlank und hat  und eine schlaksige Figur... Wir suchen "Punkt"

SUCHTBERATUNGSSTELLEN BREMEN

DROGEN- UND SUCHTBERATUNG
STADT BREMEN

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke/Drogenabhängige
Caritasverband Bremen e.V.

Caritas-Zentrum Bremen
Georg-Gröning-Straße 55
28209 Bremen
Tel.: 0421 / 3 35 73 - 114 / - 0
Fax.: 0421 / 3 35 73 - 180
EMail: j.dieckmann@caritas-bremen.de
Internet: http://www.caritas-bremen.de
Ansprechpartner: Johannes Dieckmann
Telefonberatung: 0421 / 3 35 73 - 114 / - 0
Hohehorst gGmbH META-Beratungsstelle
Johannisstraße 171
28199 Bremen
Tel.: 0421 598 01 31
Fax.: 0421 598 659 05
EMail: DHB-META@t-online.de
Comeback gmbh,
Drogenhilfe, Drogenberatung, Suchtberatung, Substitution,
Elternberatung drogenabhängiger Eltern, Café, Offene Beratung

Bahnhofsplatz 29
28195 Bremen
Tel.: 0421 361-6812
Fax.: 0421 361-17140

Telefonberatung: 0421 361-6810
Landesinstitut für Schule - Suchtprävention Bremen -
Langemarckstraße 113
28199 Bremen
Tel.: 0421 361-16050
Fax.: 0421 361-8914
EMail: suchtpraevention@uni-bremen.de
Zentral Krankenhaus Bremen Ost
Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie

Saarburger Str. 56
28309 Bremen
Tel.: 0421 4081921
Fax.: 0421 4082937
Ambulante Drogenhilfe Bremen g GmbH

Drogenhilfezentrum Mitte

Bürgermeister Smidt Str. 35,
28195 Bremen,
Tel. 0421 989790

Drogenhilfezentrum Bremen Nord

Bermpohlstr. 23 a
28757 Bremen;
Tel. 9897970

Homepage: www.adhb.de
E-mail: info@adhb.de

Spielsucht
c/o Drogenhilfezentrum MITTE
Bürgermeister-Smidt-Str. 35, 4.St.
28195 Bremen
0171-1800857 während der Meetings

Dienstag 19:00-21:00
Donnerstag 20:00-22:00
Sonntag 17:00-19:00

Anonyme Spieler - GA Bremen
Große Krankenstraße 11
Im Gemeindezentrum der St. Pauli Gemeinde (Haltestelle Linien 8 und 24)

Meetingzeiten:
Montag 19:00-21:00
Mittwoch 19:00-21:00
Sonntag 17:00-19:00

gabremen@anonyme-spieler.org

0157-7067 9398 (Während der Meetings, sonst AB)

Anonyme Spieler sind eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung teilen, um ihr gemeinsames Problem zu lösen. Unser wichtigstes Anliegen ist es, mit dem Spielen aufzuhören und anderen süchtigen Spielern zu helfen es auch zu schaffen.

Die einzige Bedingung für die Mitgliedschaft bei den Anonymen Spielern ist der aufrichtige Wunsch, das Spielen aufzugeben.

Es gibt bei uns keine Gebühren oder Mitgliedsbeiträge. Die Anonymen Spieler sind mit keiner politischen Partei, Konfession, Sekte oder sonst einer Organisation oder Institution verbunden.

Wir arbeiten nach dem 12 Schritte Programm und heißen jeden willkommen der auch mit dem Spielen aufhören möchte.

Ge.on Case Management
Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle
für Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit

Am Wall 162/163
28195 Bremen
Tel: 0421-460556-0
Fax: 0421- 460556-49
Web: http://www.geonteam.de/index.php?id=301&sub=314

 

zurück zur Auswahl


Wir sind bestrebt, die Daten möglichst aktuell zu halten. Daher sind wir für alle Rückmeldungen bezüglich veränderter Daten dankbar. Richten Sie Ihre Veränderungsmeldungen bitte per eMail an uns.

Fehlt Ihr Link ?

SchuldenSchulden Probleme
Das Verbraucher Insolvenz-Verfahren hilft von den Schulden wegzukommen. Informiere Dich, denn es ist gar nicht so schwer: Information zum Insolvenzverfahren
SuchtberichteSexsucht
Ich ich bin weiblich, Ende 40 und sexsüchtig geworden. In der Zeit ist auch das erste mal ein ganz starkes Verlangen aufgetaucht... Sexsüchtig
SuchtverhaltenKLARTEXT
NEUE RUBRIK: wie verhalten sich Süchtige und Co-Anhängige. Ein Blick in die Praxis, bar wissenschaftlicher Grundlagen, aber mitunter aufschlussreicher als die Beschäftigung mit theoretischen Grundlagen, also im Klartext weiter
Weiterbildung im Suchtbereich, SuchtfragenWeiterbildung
Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Fremdsprachen, kaufmännische Berufe und, EDV Lehrgänge, Techniker und Meister. Weiterbildung


 

Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber

Impressum | Kontakt | Datenschutz
Sozialpädagogen/innen gesucht
| Übersetzer/innen gesucht | Lektoren/innen gesucht | Suchtberater/in gesucht