Die Suchtbeauftragte der BundesregierungLob von der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der Bundesregierung hat Sonderglocke ein Lob für vorbildliches Engagement im Suchtbereich ausgesprochen. Der Orginalbrief als PDF: Suchtbeauftragte der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der BundesregierungHerz für Strassenhunde
Welpe
Unterstützung in LebensfragenAufruf "Die Zeit" Unterstützung in LebensfragenSUCHT und EGOISMUS
Der Egoismus ist ein Teil der Sucht. Bei der Betrachtung dieses Suchtverhaltens lernen wir viel über die Sucht selbst... Der Egoismus bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenDie Sprache der Sucht
Süchtige kommunizieren anders. Die hohe Kunst einen suchtkranken Menschen zu verstehen, besteht darin, sein Verhalten zu durchleuchten. Die Kommunikation bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenMentalcoaching
Das neuro-dynamische CLEAN AND FREE, von Hans R. Hoffmann, ermöglicht allen Süchtigen sich schnell und ohne Medikamente von Sucht oder Abhängigkeit zu befreien... weiter
Unterstützung in LebensfragenARD - Neuneinhalb
Das Kindernachrichtenmagazin Neuneinhalb (ARD) sucht Mitwirkende zum Thema "Computerspielsucht"... weiter
Auswandern und AbenteuerZDF - Dr. Feld hilft
Zur Zeit realisieren wir für das ZDF das neue Sendeformat „Dr. Feld hilft". Hierbei suchen wir Menschen...weiter
Unterstützung in LebensfragenWir suchen unseren Sohn
Wir suchen unseren Sohn, der sich in der Szene PUNKT nennt. Er ist groß und schlank und hat  und eine schlaksige Figur... Wir suchen "Punkt"

In Sachen Sucht...

Was mit Alkies und Junkies begann ist mittlerweile ein bunter Querschnitt durch unsere Gesellschaft. Zu unserem erlauchten Kreis haben alle möglichen Gruppierungen gefunden. Selbst Therapeuten und Psychologen zählen mittlerweile zu unserem Club und seltsam aber wahr: sie drehen nicht mehr an unseren Rädchen, sondern ziehen mit uns an einem Strang.

Der Anfang vom Anfang

Ursprünglich taten wir uns zusammen, um uns nach unserer Therapie gegenseitig im Auge zu behalten. Einmal süchtig, immer süchtig, die Gefahr lauert überall und das Fleisch ist bekanntlich schwach. Wir wollten füreinander da sein, wenn die eine oder der andere von seinem Weg abkommt. Nicht mit mahnenden Worten, sondern mit Geduld und Liebe. An diesem Grundsatz hat sich bis heute nichts geändert.

Who is

Menschen sämtlicher Couleur haben zu uns gefunden. Wen wundert es, denn bedenkt man, dass es außer den Drogen- und Alkoholabhängigen auch noch die Kaufsüchtigen, die Essgestörten, die Workoholics, die Internetjunkies, und die Sexsüchtigen gibt (dies nur als kleine Auswahl), dann kommt man schnell zur Folgerung, dass so gut wie jeder in irgend einer Art und Weise betroffen ist (90% der Bevölkerung sind es nach offiziellen Statistiken). Kein Grund zur Panik also, wenn sich herausstellt, dass Du eventuell eine Reparatur nötig hast: Du bist dabei in bester Gesellschaft.

Werkstatt

Wir möchten weder reparieren noch über Sucht debattieren. Abhängig sein bedeutet Unfreiheit (zwangsläufig) zu dulden, dessen sind wir uns alle bewusst. Obwohl Du auf diesen Seiten auch die medizinisch-psychologischen Hintergründe findest (diese haben wir der Vollständigkeit halber veröffentlicht), ist dies nicht unsere zentrale Aussage. Unsere Themen sind Sinn, Zufriedenheit, Liebe und Glück, denn ohne diese Komponenten ist ein abstinentes und erfülltes Leben auf Dauer nicht denkbar - auch hier mag es Ausnahmen geben, allerdings sind sie uns noch nicht über den Weg gelaufen..

Links & Winks

Im Bereich "Über uns" erfährst Du unsere Sicht der Dinge. Wir beschönigen nichts, sondern möchten Hoffnung vermitteln. Es fiel uns nämlich auf, daß ein Leben in Un-Abhängigkeit 1000mal schöner sein kann, kein Schnapps, kein Druck und auch kein Kaufrausch können das ersetzen wonach wir uns tief in unserem Inneren sehnen, aber das haben die meisten von uns im Laufe der Sucht vergessen. Der Entzug ist gar nicht schlimm, bedenkt man welche Früchte als Belohnung warten. Auch vor der Therapie gibt es keinen Grund sich zu fürchten. Man lernt jede Menge über sich und seine Mitmenschen. Es ist somit eine Zusatzausbildung in Sachen Leben, die wir nur jedem ans Herz legen möchten, allerdings gibt es auch hier große Qualitätsunterschiede.

Meetings

Wir treffen uns regelmässig, um am Thema zu bleiben und um eventuell Dir die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches zu geben. Selbstverständlich kannst Du uns auch anrufen und dabei anonym bleiben, doch bedenke: nur wenn Du zu Deiner Sucht stehst kannst Du sie überwinden. Dies gehört zum süchtigen "1x1". Desweiteren arbeiten wir an diversen Projekten, unter anderem an einem Tipivillage - einem mobilen Dorf...

Etc.

Durchstöbere unsere Seiten, wir freuen uns darüber. Bei Fragen kannst Du Dich gerne an uns wenden. Wir urteilen nicht !

SchuldenSchulden Probleme
Das Verbraucher Insolvenz-Verfahren hilft von den Schulden wegzukommen. Informiere Dich, denn es ist gar nicht so schwer: Information zum Insolvenzverfahren
SuchtberichteSexsucht
Ich ich bin weiblich, Ende 40 und sexsüchtig geworden. In der Zeit ist auch das erste mal ein ganz starkes Verlangen aufgetaucht... Sexsüchtig
SuchtverhaltenKLARTEXT
NEUE RUBRIK: wie verhalten sich Süchtige und Co-Anhängige. Ein Blick in die Praxis, bar wissenschaftlicher Grundlagen, aber mitunter aufschlussreicher als die Beschäftigung mit theoretischen Grundlagen, also im Klartext weiter
Weiterbildung im Suchtbereich, SuchtfragenWeiterbildung
Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Fremdsprachen, kaufmännische Berufe und, EDV Lehrgänge, Techniker und Meister. Weiterbildung


 

Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber

Impressum | Kontakt | Datenschutz
Sozialpädagogen/innen gesucht
| Übersetzer/innen gesucht | Lektoren/innen gesucht | Suchtberater/in gesucht