Urintest

Die Suchtbeauftragte der BundesregierungLob von der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der Bundesregierung hat Sonderglocke ein Lob für vorbildliches Engagement im Suchtbereich ausgesprochen. Der Orginalbrief als PDF: Suchtbeauftragte der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der BundesregierungHerz für Strassenhunde
Welpe
Unterstützung in LebensfragenAufruf "Die Zeit" Unterstützung in LebensfragenSUCHT und EGOISMUS
Der Egoismus ist ein Teil der Sucht. Bei der Betrachtung dieses Suchtverhaltens lernen wir viel über die Sucht selbst... Der Egoismus bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenDie Sprache der Sucht
Süchtige kommunizieren anders. Die hohe Kunst einen suchtkranken Menschen zu verstehen, besteht darin, sein Verhalten zu durchleuchten. Die Kommunikation bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenMentalcoaching
Das neuro-dynamische CLEAN AND FREE, von Hans R. Hoffmann, ermöglicht allen Süchtigen sich schnell und ohne Medikamente von Sucht oder Abhängigkeit zu befreien... weiter
Unterstützung in LebensfragenARD - Neuneinhalb
Das Kindernachrichtenmagazin Neuneinhalb (ARD) sucht Mitwirkende zum Thema "Computerspielsucht"... weiter
Auswandern und AbenteuerZDF - Dr. Feld hilft
Zur Zeit realisieren wir für das ZDF das neue Sendeformat „Dr. Feld hilft". Hierbei suchen wir Menschen...weiter
Unterstützung in LebensfragenWir suchen unseren Sohn
Wir suchen unseren Sohn, der sich in der Szene PUNKT nennt. Er ist groß und schlank und hat  und eine schlaksige Figur... Wir suchen "Punkt"

Suchtfragen | Frage stellen |

Frage: Urintest

Kristoph schrieb: Ich möchte mit meinem Sohn einen Urintest machen, jedoch hat er schon seit Jahren ein komisches Schamgefühl. Deswegen wollte ich wissen, ob er bei der Urinprobe beobachtet wird oder nicht?

Antwort

Hallo Kristoph,

ich kann Ihnen darauf leider keine eindeutige und klare Antwort geben. Ob Ihr Sohn bei einem Urintest beobachtet wird oder nicht hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen von der Einrichtung, von derer die Urinkontrolle durchgeführt wird. Es gibt Kliniken in Langzeitentwöhnungsbehandlungen bei denen immer medizinisches Personal, während der Urinkontrollen anwesend ist.

Es gibt andere Einrichtungen, in denen es ausreicht seine Kleidung abzulegen und dann nackt die Urinprobe abzugeben. Das hängt allerdings wirklich von jeder Einrichtung selbst ab und auch davon WER diese Kontrollen anordnet. Mir fällt beim Lesen Ihrer Anmerkung auf, dass Sie selbst gern einen Urintest veranlassen möchten. Das bedeutet, dass Sie als Vater den Verdacht hegen, dass eine Urinprobe positiv ausfallen könnte.

Könnte es noch einen anderen Weg geben Ihre Sorge beziehungsweise Ihren Verdacht zu bestätigen oder zu widerlegen, indem Sie in direkten Kontakt mit Ihrem Sohn treten? Wenn Sie einen Urintest anordnen möchten, dann signalisieren Sie Ihrem Sohn, dass Sie ihm misstrauen und nur ein Urintest Ihr Misstrauen bestätigen oder widerlegen kann aber nicht Ihr Sohn durch das Wort, welches er Ihnen gibt. Durch ein gemeinsames Gespräch auf Augenhöhe zeigen Sie Ihrem Sohn, dass Sie ihn als Menschen, der er ist wertschätzen und seinem Wort vertrauen. Vielleicht können Sie dann auch gemeinsam nach möglichen Strategien suchen, die für Sie beide zufriedenstellend sind.

Ich hoffe ich konnte Ihnen Ihre Fragen beantworten. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Energie im Austausch mit Ihrem Sohn.

Mit freundlichen Grüßen,

Christine Gerull

 

Sucht Fragen

SchuldenSchulden Probleme
Das Verbraucher Insolvenz-Verfahren hilft von den Schulden wegzukommen. Informiere Dich, denn es ist gar nicht so schwer: Information zum Insolvenzverfahren
SuchtberichteSexsucht
Ich ich bin weiblich, Ende 40 und sexsüchtig geworden. In der Zeit ist auch das erste mal ein ganz starkes Verlangen aufgetaucht... Sexsüchtig
SuchtverhaltenKLARTEXT
NEUE RUBRIK: wie verhalten sich Süchtige und Co-Anhängige. Ein Blick in die Praxis, bar wissenschaftlicher Grundlagen, aber mitunter aufschlussreicher als die Beschäftigung mit theoretischen Grundlagen, also im Klartext weiter
Weiterbildung im Suchtbereich, SuchtfragenWeiterbildung
Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Fremdsprachen, kaufmännische Berufe und, EDV Lehrgänge, Techniker und Meister. Weiterbildung


 

Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber

Impressum | Kontakt | Datenschutz
Sozialpädagogen/innen gesucht
| Übersetzer/innen gesucht | Lektoren/innen gesucht | Suchtberater/in gesucht