drogeninduzierte Psychose

Die Suchtbeauftragte der BundesregierungLob von der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der Bundesregierung hat Sonderglocke ein Lob für vorbildliches Engagement im Suchtbereich ausgesprochen. Der Orginalbrief als PDF: Suchtbeauftragte der Bundesregierung
Die Suchtbeauftragte der BundesregierungHerz für Strassenhunde
Welpe
Unterstützung in LebensfragenAufruf "Die Zeit" Unterstützung in LebensfragenSUCHT und EGOISMUS
Der Egoismus ist ein Teil der Sucht. Bei der Betrachtung dieses Suchtverhaltens lernen wir viel über die Sucht selbst... Der Egoismus bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenDie Sprache der Sucht
Süchtige kommunizieren anders. Die hohe Kunst einen suchtkranken Menschen zu verstehen, besteht darin, sein Verhalten zu durchleuchten. Die Kommunikation bei Süchtigen
Unterstützung in LebensfragenMentalcoaching
Das neuro-dynamische CLEAN AND FREE, von Hans R. Hoffmann, ermöglicht allen Süchtigen sich schnell und ohne Medikamente von Sucht oder Abhängigkeit zu befreien... weiter
Unterstützung in LebensfragenARD - Neuneinhalb
Das Kindernachrichtenmagazin Neuneinhalb (ARD) sucht Mitwirkende zum Thema "Computerspielsucht"... weiter
Auswandern und AbenteuerZDF - Dr. Feld hilft
Zur Zeit realisieren wir für das ZDF das neue Sendeformat „Dr. Feld hilft". Hierbei suchen wir Menschen...weiter
Unterstützung in LebensfragenWir suchen unseren Sohn
Wir suchen unseren Sohn, der sich in der Szene PUNKT nennt. Er ist groß und schlank und hat  und eine schlaksige Figur... Wir suchen "Punkt"

Suchtfragen | Frage stellen |

Frage: drogeninduzierte Psychose

Unser Sohn nimmt seit über 15 Jahren Drogen, Haschisch, Speed usw. Er war mehrere Monate in der Pfalzklinik in Klingenmünster, weiter zum Entzug in Ladau stationar für 10 Wochen. Eie Entwöhnung hielt 2-3 Wochen an, dann wurde er wieder rückfällig. Mittlerweile hat er Wahnvorstellugen er werde verfolgt, man wolle ihn abstechen, in seinem Zimmer sind 8-10 Leute die ihn beobachten. Gestern mussten wir die Polizei holen, weil er am Telefon alle Kabel herausgerissen hatte, weil wieder Fremde da wären, die das Telefon verstellt haben sollen.

Er will nicht mehr nach Klingenmünster, weil dort keine Möglichkeit besteht verschiedene Therapien zu machen und auch keine Freizeitgestaltung angeboten wird, sondern man bekommt nur Medikamente und wartet, dass der Tag herum geht. Frage: könnte unser Sohn für einen längeren Aufenthalt zum beobachten und richtig einstellen seiner Medizin bei ihnen unterkommen. Vor allem, dass er endlich drogenfrei werden kann.

In den letzen 14 Tagen hat er einfach seine Sachen gepackt, hat seine sehr teuere Musikanlage mit dem Taxi abholen lassen und war verschollen. Auf Anrufe noch auf Sms hat er sich nicht gemeldet. Mittlerweile geht die Polizei schon ein und aus bei uns, da sie bei einer Drogenrazzia mit Hunden Rauschgift gefunden hatte. Wie können wir unserem Sohn noch helfen, wir sind mit den Nerven am Ende, beide Polizisten sagten gestern Nacht, dass er Drogen genommen hat, obwohl er dies abstritt. Wir wollten, dass sie ihn mitnehmen und in die Pfalzklinik fahren. Diese meinten wir sollten es doch einmal bei ihnen probieren. -

Antwort von Claudia

Hallo, sonderglocke.de ist eine Internetseite, auf der Sie Informationen rund um das Thema Sucht erhalten können. Sie können auf unserer Seite zum Beispiel erfahren wo die nächste Suchtberatungsstelle in ihrer Nähe ist. Wir sind keine Therapieeinrichtung. Das Verhalten ihres Sohnes lässt auf eine drogeninduzierte Psychose schliessen. Leider können Sie ihm erst weiterhelfen,wenn er an seiner Situation etwas ändern möchte. Er muss sich auf die Langzeittherapie in der Klinik einlassen können. Eventuell ist es sinnvoll einen niedergelassenen Psychiater aufzusuchen, aber auch dazu muss ihr Sohn von sich aus bereit sein.

Informationen Suchtausstieg: Orientierung | 1. Suchtberatung | 2. Entgiftung | 3. Sucht Therapie

Weiterführende Informationen Medikamente: Medikamentenabhängigkeit | Buchtipps Arzeneimittelsucht |

Weiterführende Informationen: Buchtipps Alkoholsucht | Alkoholiker | Alkohol |

Weiterführende Informationen Drogen: Buchtipps Drogen | Drogen | Cannabis | Amphetamine | Heroin | Kokain | Benzodiazepine |

Sucht Fragen

SchuldenSchulden Probleme
Das Verbraucher Insolvenz-Verfahren hilft von den Schulden wegzukommen. Informiere Dich, denn es ist gar nicht so schwer: Information zum Insolvenzverfahren
SuchtberichteSexsucht
Ich ich bin weiblich, Ende 40 und sexsüchtig geworden. In der Zeit ist auch das erste mal ein ganz starkes Verlangen aufgetaucht... Sexsüchtig
SuchtverhaltenKLARTEXT
NEUE RUBRIK: wie verhalten sich Süchtige und Co-Anhängige. Ein Blick in die Praxis, bar wissenschaftlicher Grundlagen, aber mitunter aufschlussreicher als die Beschäftigung mit theoretischen Grundlagen, also im Klartext weiter
Weiterbildung im Suchtbereich, SuchtfragenWeiterbildung
Schulabschlüsse, Allgemeinbildung, Fremdsprachen, kaufmännische Berufe und, EDV Lehrgänge, Techniker und Meister. Weiterbildung


 

Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber

Impressum | Kontakt | Datenschutz
Sozialpädagogen/innen gesucht
| Übersetzer/innen gesucht | Lektoren/innen gesucht | Suchtberater/in gesucht